facebook_pixel
Workshop

Anna – Jorinde Pursche – Flow: “Bewege dich zwischen den Zeilen.”

Playground 1 (Workshop Area 1) 3. September 2017 14:00 - 15:45

Abonnieren und Teilen

Anna-Jorinde Pursche

Langsam aber stetig entwickelt sich die mittlerweile bekannte Fitnesswelt immer weiter und immer mehr Menschen beginnen, “Movement” zu erforschen und ihren Körper wesentlich komplexeren Bewegungen und Herausforderungen auszusetzen.

Oftmals bleibt man dabei in dem mehr oder weniger simplen Erlernen einzelner Techniken wie zum Beispiel dem Handstand, Muscle-Up oder dem Lizard stecken und rutscht damit wieder fast unterbewusst in feste Strukturen und Konzepte.

Im Flow geht es noch spezieller darum, über den Tellerrand hinauszuschauen und noch viel wichtiger, sich auch über ihn hinweg zu bewegen. Was passiert zwischen den einzelnen Elementen? Kann man ein tiefes und intuitives Gespür für den eigenen Körper und seine Bewegungen entwickeln? Genauso wie der Gitarrenspieler zu Beginn die einzelnen Akkorde wieder und wieder und wieder übt, um sie zu perfektionieren und anschließend virtuos, kreativ und intuitiv mit ihnen im Zusammenspiel völlig neue Melodien schafft, spielt der Mover mit den einzelnen Elementen und seinen Möglichkeiten, um eine neue, ineinander überfließende Bewegungsdimension zu erforschen.

Hierbei kommt die Essenz des Movens für viele erstmals deutlich zum Vorschein. Das kreative und intuitive Erforschen des eigenen Bewegungspotentials, dass deinen Körper und Geist befreit und bemächtigt. Das ist die Stärke von Flow.

Proudly supported by